Allensbach - friedlich

23.07.2018 (pm) Badeunfall in Allensbach

Am Freitagnachmittag, 20.07.2018, gegen 13.30 Uhr ereignete sich in Allensbach ein Badeunfall. Ein 78-jähriger Mann wurde im Bereich des Seeweges von Passanten aus dem Wasser gerettet. Die Passanten waren durch ein Röcheln auf die Notlage des Schwimmers aufmerksam geworden und sahen den Mann auf der Wasseroberfläche treiben. Die Retter reagierten schnell und richtig, brachten den Verunglückten an Land und dann in die stabile Seitenlage. Nach einiger Zeit atmete der Mann wieder selbstständig und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, steht noch nicht fest. Die Wasserschutzpolizei ermittelt.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8145 + 7
(c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
(c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental