Allensbach - friedlich

15.09.2018 (pm) Hund verletzt Jungschaf

Ein Nachspiel wird das Verhalten eines Hundehalters haben, der am Montagabend, 10.09.2018, vergangener Woche seinen Dobermann ohne Leine bei Hegne laufen ließ. Der Hund hatte sich einer umzäunten Wiese genähert und durch den Zaun hindurch ein Jungschaf gepackt. Er zog es aus der Umzäunung und trieb es im Anschluss vor sich her, bis das Tier verletzt liegen blieb. Das Jungschaf musste später aufgrund der zugefügten Verletzungen getötet werden. Der Hundehalter wurde deswegen angezeigt.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5851 - 2
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental