Allensbach - mobil

16.05.2018 (pm) Zugang Hinnengasse / Strandweg eingeschränkt

Ab dem 19. Mai 2018 werden an den Wochenenden in der Hinnengasse nach dem Bahnübergang drei Pfosten angebracht. Von dieser Seite können dann nur noch Fußgänger und Radfahrer durch den gesperrten Bereich gelangen. Bei der Einfahrt von der Eisenbahnbrücke erfolgt die Sperrung durch eine fest installierte Schranke, die nur von den Anwohnern und sonstigen Berechtigten mit einem Schlüssel geöffnet werden kann. Auch dieser Bereich ist ansonsten nur für Fußgänger und Radfahrer zugänglich.

Berechtigte, die noch keinen Schlüssel haben, können diesen  anfordern. Das Schlüsselpfand beträgt 25,-- €.

Bitte wenden Sie sich an Sandra Seger, Rathaus Allensbach, Zimmer EG 3.

(Pressemittemitteilung Gemeinde Allensbach)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1167 + 7
 (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
(c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental