Allensbach - mobil

02.07.2018 (pm) Polizeikontrolle umfahren – Drogen im Spiel

Gleich wegen mehrerer Delikte wird ein 25-jähriger Pkw-Fahrer angezeigt, der am Donnerstag, 28.06.2018, gegen 11.15 Uhr auf der B 33 neu bei Allensbach vor einer Polizeistreife geflüchtet ist. Polizeibeamte wollten den Mann an einer Kontrollstelle stoppen, da er zuvor mit überhöhter Geschwindigkeit vom Lasergerät erfasst worden war. Statt anzuhalten beschleunigte der 25-Jährige in der Kontrollstelle sein Fahrzeug, eine Polizistin musste sich dabei mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Der Autofahrer flüchtete in Richtung Konstanz, konnte jedoch kurze Zeit später im Rahmen einer Fahndung auf einem Campingplatz festgenommen werden. Ein Drogentest verlief positiv, woraufhin der Führerschein in Verwahrung genommen und eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der junge Mann wird unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5533 - 8
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental