Allensbach - mobil

04.07.2018 (pm) 50.000 Euro Sachschaden durch Kollision

50.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Montag gegen 13.15 Uhr auf der K 6172, als ein Pkw und ein Lkw im Begegnungsverkehr kollidierten. Ein 50-jähriger Audi-Fahrer war in Fahrtrichtung Allensbach unterwegs und geriet vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 26-jähriger Lkw-Lenker versuchte noch vergeblich, dem Audi auszuweichen. Der 3,5 Tonnen-Lkw kippte bei der seitlichen Kollision auf die Fahrerseite und rutschte über die Straße. Der Lkw-Lenker und seine Mitfahrerin konnten unverletzt aus dem Fahrzeug klettern. Die K 6172 war wegen der Bergungsarbeiten zeitweise voll für den Verkehr gesperrt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7329 - 8
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental