Allensbach - mobil

27.07.2018 (pm) Gehirnerschütterung und 2000 Euro Schaden

Aus noch unklarer Ursache ist am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr ein 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades auf der K6171 zwischen Freudental und Kaltbrunn im Verlauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, streifte die Leitplanken und stürzte auf die Fahrbahn. Der Jugendliche musste mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in das Krankenhaus eingeliefert werden, während seine mitfahrende Sozia unverletzt geblieben ist. Am Leichtkraftrad dürfte Totalschaden in Höhe von 2000 Euro entstanden sein.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5150 + 4
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental