Allensbach - mobil

18.12.2018 (pm) Auffahrunfall auf der B 33

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 10.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntagnachmittag, 16.12.2018, gegen 14.45 Uhr auf der B33 zwischen Allensbach und Hegne. Dabei prallte eine 29-jährige, in Richtung Konstanz fahrende Lenkerin eines Seat in das Heck eines Opel Astra, dessen Fahrer wegen eines vor ihm bremsenden Fahrzeugs ebenfalls stark bis zum Stillstand abbremsen musste. Durch den Aufprall lösten die Frontairbags im Seat aus. Die Fahrerin und eine Mitfahrerin wurden dabei jeweils leicht verletzt und zur Untersuchung in das Krankenaus verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8834 - 5
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental