Dettingen-Wallhausen - bürgerfreundlich

22.05.2018 (ov) Prüfung der Grabmale auf Standfestigkeit

Die Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen teilt mit:

Auch in diesem Jahr möchten wir aufgrund der bestehenden Verkehrssicherungspflicht darauf hinweisen, dass nach den geltenden Vorschriften entsprechend der Satzung über die Ordnung auf den Friedhöfen die Grabmale einerseits in einem würdigen und andererseits aber auch in einem verkehrssicheren Zustand zu halten und entsprechend zu überprüfen sind. Verantwortlich hierfür sind die jeweiligen Verfügungs- bzw. Nutzungsberechtigten. Aus diesem Grunde möchten wir Sie bitten, die Grabsteine selbst zu überprüfen und falls erforderlich, diese zu befestigen bzw. von einem Fachunternehmen befestigen zu lassen. Die Mitarbeiter des Bauhofes Dettingen werden ab Juni 2018 die Standsicherheit der Grabmale auf dem Friedhof überprüfen.

(Pressemitteilung Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1972 - 9
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental