Dettingen-Wallhausen - friedlich

30.05.2017 (pm) Kreuz unter Denkmalschutz umgerissen und in Teile zerbrochen

Das auf einem Podest stehende Feldkreuz in der Straße In den Reben haben Unbekannte im Zeitraum von Donnerstag, 18.05.2017 bis Sonntag, 28.05.2017 umgerissen. Dabei ist das in Privatbesitz befindliche und unter Denkmalschutz stehende Kreuz in zwei Teile zerbrochen, wodurch ein Schaden in noch nicht bekannter Höhe entstanden ist. Zeugen, die Hinweise zu der Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4249 + 8
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental