Dettingen-Wallhausen - sportlich

11.03.2019 (dr) Standortsuche für neue Dreifachsporthalle gefordert

Der Ortschaftsrat Dettingen-Wallhausen berät aktuell zwei Anträge aus den Reihen der Fraktionen: Nachdem ein Finanzvolumen von 6.950.000 Euro zum Bau einer neuen Dreifachsporthalle in Dettingen in die mittelfristige Finanzplanung für 2024ff. aufgenommen wurde, regen sowohl die SPD, aber auch die CDU eine rasche Diskussion und Untersuchung möglicher Standorte für die Dreifeldhalle an. Die Notwendigkeit des Neubaus einer solchen Halle hatte sich aus dem Sportentwicklungsplan 2012 ergeben. Nach einer Debatte über einen geeigneten Platz für das Projekt soll bereits bald eine Entscheidung über den künftigen Standort der Sporthalle in Dettingen gefällt werden.

Die Fraktionen stellen unter anderem das jetzige Sportgelände an der Moosstraße in den Fokus des Diskurses. Der Abbruch der dortigen Tennishalle und der Neubau einer Dreifachsporthalle scheint ebenso denkbar wie das Areal zwischen den heutigen Tennisplätzen und dem Bolzplatz, nordöstlich des Dettinger Sportplatzes oder aber die Grünfläche an der Brühlstraße zwischen dem künftigen Baugebiet Brühlacker und dem Wertstoffhof.

Nachdem auch mehrere Standorte in Betracht kommen könnten, sollte eine fachkundige Bewertung dergleichen letztendlich zu einer Rangfolge der möglichen Plätze führen, an denen die Errichtung der Dreifachsporthalle denkbar erscheint. Die Verwaltung möchte in die Debatte auch einen weiteren Aspekt mit einbringen, der die Dettinger momentan bewegt – und formuliert in der Sitzungsvorlage wie folgt: „Aktuell gibt es zwei weitere Vorhaben in Dettingen, die auf Standortsuche sind und eventuell in Konkurrenz zur Halle diskutiert werden. Im Rahmen der Umsetzung des Feuerwehrentwicklungsplans besteht die Notwendigkeit eines neuen Feuerwehrstandortes und der an ungünstiger Lage im Wohngebiet gelegene Bauhof braucht einen neuen zukunftsfähigen Standort. Feuerwehr und Bauhof sind konzeptionell auch an einem Standort denkbar“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5937 - 4
(c) Foto: www.pixabay.com
(c) Foto: www.pixabay.com
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental