Dingelsdorf mit Oberdorf - friedlich

26.06.2018 (pm) Sexueller Übergriff in der Thingoltstraße

Wie erst nachträglich bekannt wurde, ist am Mittwochabend, 20.06.2018, gegen 21.30 Uhr eine Frau in der Thingoltstraße von einem bislang unbekannten 20 bis 30 Jahre alten Mann mit sexuellem Hintergrund angegriffen worden. Der Unbekannte hat mit der Geschädigten am Hauptbahnof in Konstanz den Bus der Linie 4/13 nach Dingelsdorf bestiegen. An der Haltestelle Thingolthalle verließ die Frau den Bus, wurde von dem Mann verfolgt, anschließend angesprochen und schließlich an die Brust gefasst. Nachdem die Geschädigte um Hilfe gerufen hat, ließ der Unbekannte von ihr ab und flüchtete. Der Täter ist etwa 175 cm groß, schlank, sprach stotternd Deutsch ohne erkennbaren Akzent und war mit einer grünen Hose, Turnschuhen und einer grün-blauen Basecap und einem grau-weißen T-Shirt bekleidet. Unter dem linken Auge hat der Gesuchte eine Auffälligkeit. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-2222 zu melden.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7648 - 2
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental