Bodanbürger-Region "Bodanrück"
Bodanbürger-Region "Bodanrück"
Dingelsdorf
Dingelsdorf
Freudental
Freudental
Hegne
Hegne
Kaltbrunn
Kaltbrunn
Langenrain
Langenrain
Litzelstetten
Litzelstetten
Blumeninsel Mainau
Blumeninsel Mainau
Wallhausen
Wallhausen
 
 

Interview zum Neubau Ecke Martin-Schleyer- / Großherzog-Friedrich-Straße

28.04.2017 Fragen an den Bauunternehmer Manfred Mayer

Die Abrissarbeiten an der Baustelle Ecke Martin-Schleyer- / Großherzog-Friedrich-Straße gehen gut voran.

Die Bürgerschaft interessiert sich natürlich für die Entwicklungen des Neubaus an einer so markanten Stelle im Ortskern.

Deshalb möchten wir Ihnen als Bauherrn folgende Fragen stellen:

Bodanbürger:

1. Im Augenblick wird an mehreren Stellen, die im Zuge des Architektenwettbewerbs zur Ortsmitte in die Außenbetrachtung des Ideenteils eingeflossen sind, gebaut. Glauben Sie, dass sich auch Ihr Objekt entsprechend in die Umgebung einpassen wird - also den dörflichen Charakter unterstützen wird und gleichzeitig Moderne in den Ort bringen könnte?

Manfred Mayer:

Unser Projekt wird augenscheinlich am besten in das Ortsbild in Litzelstetten passen, da wir bewusst keinen Klotz bauen wie z.B. die Wobak.

Bodanbürger:

2. Zeitweise gab es Kritik an den Ausmaßen Ihres Neubaus, auch der Gestaltungsbeirat hatte einige Anmerkungen, unter anderem aus möglichen Sicherheitsgründen. Wie haben Sie die entsprechenden Auflagen wahrgenommen - und waren sie für Sie gut erfüllbar?

Manfred Mayer:

Am Ausmaß der Neubauten gab es nie Kritik, es wurde nur die Optik und die Lage der Stellplätze bemängelt, dieses haben wir aber gemeinsam mit dem Gestaltungsbeirat der Stadt Konstanz optimal gelöst.

Bodanbürger:

3. Ihr Objekt gehört nicht zum städtischen "Handlungsprogramm Wohnen" und steht damit nicht vordergründig für eine bestimmte Bevölkerungsgruppe als neue Mieter. Wollen Sie dennoch einen Personenkreis ansprechen, was Ausstattung, Preis und Größe der Wohneinheiten betrifft?

Manfred Mayer:

Die Wohnungen wurden als Eigentumswohnungen konzipiert und bereits mehrheitlich von Kaufinteressenten reserviert. Die "Käufergruppen" sind ganz gemischt, vom Single bis zur Familie, von Alt zu Jung.

Eine bestimmte Zielgruppe gab es nicht, eine gute Mischung ist unser Ziel, welches wir auch erreicht haben.

Bodanbürger:

4. Neben Wohnraum soll ja auch Gewerbe entstehen. Haben Sie bereits im Blick, wie die Nutzung konkret aussehen könnte?

Manfred Mayer:

Im Gewerbe im Erdgeschoss wird sich eine moderne Physiotherapiepraxis mit Rehabereich niederlassen. Vor der Praxis werden ausreichend Pkw-Stellplätze zur Verfügung stehen.

Bodanbürger:

Herr Mayer, wir danken Ihnen für Ihre Antworten!


Die Fragen stellte der Bodanbürger e.V., Dennis Riehle.


 
 
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental