Konstanzer Teilorte - politisch

05.09.2018 (pm) Änderungen im Schulbusverkehr

Zu Beginn des neuen Schuljahrs am kommenden Montag, 10. September, tritt ein neuer Fahrplan für Schulbusse in Kraft. Dieser weist mehrere Änderungen auf.

Die Schulbusse der Linien 2, 4/13 und 13/4, die nach dem Schulschluss von den Altstadtschulen abfahren, sind wieder auf der angestammten Route unterwegs. Das bedeutet, sie fahren aus Richtung Neue Reinbrücke über die Haltestellen „Gartenstraße“, „Ellenrieder Gymnasium“, Schulbushaltestelle „Laube/Niederburg“ und dann weiter zum jeweiligen Ziel.

Die Schulbusse der Linie 6 morgens in Richtung Altstadtschulen fahren zukünftig bis zur Haltestelle „Laube/Niederburg“. Der Schulbus der Linie 1 um 7:20 Uhr ab Staad Richtung Altstadtschulen entfällt. Schülerinnen und Schüler werden gebeten, die reguläre Buslinie 1 zu nutzen.

Der Schulbusfahrplan „Plan B“ ist auf der Website der Stadtwerke Konstanz unter www.stadtwerke-konstanz.de/fahrplaene zum Download als PDF verfügbar.

(Pressemitteilung Stadtwerke Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7546 + 8
Bushaltestelle, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Bushaltestelle, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental