Litzelstetten mit Mainau - bürgerfreundlich

22.06.2018 (dr) Vordere Lohäcker: Kommission des Petitionsausschusses besucht Litzelstetten

Eine Kommission des Petitionsausschusses im Landtag von Baden-Württemberg wird am 27. Juni 2018 Litzelstetten besuchen. Grund dafür ist eine eingereichte Petition bezüglich der Bebauung im Gewann „Vordere Lohäcker“. Mehrere Grundstückseigentümer hatten begehrt, auf dem Gelände gegenüber des Hotel-Restaurants „Volapük“ eine Anschlussunterbringung für Flüchtlinge mit insgesamt drei Wohnhäusern zu errichten.

Nach einer kontroversen Diskussion in den politischen Gremien, aber auch in der Öffentlichkeit, verwies die Konstanzer Stadtverwaltung auf den Flächennutzungsplan und brachte zahlreiche Argumente zur Nicht-Bebauung des Areals vor, unter anderem den Erhalt einer siedlungsnahen Grünstruktur und des Blicks auf den Bodensee. Gegen den Bauvorbescheid haben die Grundstückseigentümer nun über eine Petition Gehör beim Landtag erbeten. Der Besuch der Kommission ist als „Ortsbegehung“ und zum Austausch der Positionen gedacht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1613 - 4
Im Loh in Litzelstetten, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
Im Loh in Litzelstetten, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental