Litzelstetten - friedlich

05.01.2019 (pm) Erneuter Wohnungseinbruch in Litzelstetten

Eine böse Überraschung erlebten die Bewohner eines Wohnhauses in der Straße Seeblick am Donnerstagmittag, 04.01.2019, nach der Rückkehr aus dem Urlaub. Unbekannte hatten sich im Zeitraum von Freitag, 21.12.2018 bis zur Tatentdeckung über ein aufgebrochenes Fenster gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude verschafft und die Räume anschließend nach Diebesgut durchsucht. Dabei stießen sie auf einen Wandtresor, der mit brachialer Gewalt herausgebrochen und entwendet wurde. Der aufgebrochene Tresor, aus dem die darin aufbewahrten Wertgegenstände fehlten, konnte am 31.12.2018 in der Verlängerung der Fritz-Arnold-Straße, zwischen Kläranlage und Seerhein aufgefunden werden. Der Einbruch wird einer Serie von gleichgelagerten Straftaten über die Feiertage im Raum Konstanz und den Ortsteilen zugerechnet. In diesem Zusammenhang sind zwei dunkle Fahrzeuge mit Münchner Zulassung aufgefallen, die möglicher Weise mit den Taten in Verbindung stehen. Die unter der Leitung der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen eingerichtete und beim Polizeirevier Radolfzell angesiedelte Ermittlungsgruppe Einbruch arbeitet mit Hochdruck an der Aufklärung der Straftaten und hat zum Sachverhalt folgende Fragen:

Wem sind die beiden dunklen Kombi-Fahrzeuge insbesondere in der  Dämmerung oder bei Dunkelheit in Wohngebieten fahrend oder parkend  aufgefallen? Wer hat die Fahrzeuge im Bereich der Fritz-Arnold-Straße  beobachtet? Wer hat Personen bei diesen Fahrzeugen gesehen? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Mitteilungen werden an die Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, erbeten.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2412 + 1
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Polizeiauto, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental