Reichenau - friedlich

12.02.2019 (pm) Zeugen nach Körperverletzung auf der Reichenau gesucht

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall am Freitagabend gegen 22.30 Uhr in der Pirminstraße, bei dem eine 22-jährige Frau von einer etwa 17-Jährigen geschlagen wurde. 

Die 22-Jährige wartete mit ihrer Begleiterin nach dem Nachtumzug auf ihre Abholung und kam dabei mit zwei Mädchen ins Gespräch. Aus noch unklarem Grund kam es zwischen den Beteiligten zunächst zu einem verbalen Streit, in dessen Verlauf eine der beiden Jugendlichen auf die 22-Jährige losgegangen ist und sie mit Fäusten traktiert hat. Auch ihre ebenfalls 22-jährige Begleiterin wurde beim Versuch zu schlichten von zumindest einer der beiden Jugendlichen geschlagen. 

Erst nachdem ein Taxifahrer dazwischen gegangen ist, flüchteten die beiden Jugendlichen, die Ringelsocken trugen, aber ansonsten nicht verkleidet waren. 

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen, insbesondere den einschreitenden Taxifahrer, sich beim Polizeiposten Allensbach, Tel. 07533-97150 zu melden.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2365 - 3
(c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental