Region

Milch-Häusle in Litzelstetten

Die Litzelstetter Bauern haben früher die Milch selber verkauft. 

Im Zuge eines genossenschaftlichen Zusammenschlusses wurde 1935 das Milch-Häusle als Sammelstelle gebaut. Hier lieferten die Litzelstetter Bauern die Milch ab, die dann in der Milchzentrale Radolfzell weiterverarbeitet wurde.

(Text: Heribert Baumann / Wolfgang Flick, Konstanz-Litzelstetten)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7814 + 9
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental