Region

Rathaus in Litzelstetten

Das Gebäude wurde als Rathaus und Schulhaus 1906 errichtet. 

Der rechte, größere Teil war Schule, im 1. Obergeschoss war die Lehrerwohnung. Heute ist dieser Teil das kulturelle und soziale Zentrum des Ortsteils Litzelstetten. Der linke, kleinere Teil war und ist das Rathaus.

Die Baukosten betrugen damals 41.500 Mark. Den Baugrund bekam 1906 die Gemeinde vom Großherzog geschenkt.

(Text: Heribert Baumann / Wolfgang Flick, Konstanz-Litzelstetten)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4525 - 3
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental