Region Bodanrück am Bodensee

24.04.2018 (wf) Wanderung am Welterbetag 2018 entlang der Pfahlbaufundstätten von Litzelstetten nach Dingelsdorf

Am Sonntag, den 03. Juni 2018, wird deutschlandweit der Welterbetag begangen.

Die "Interessengruppe Welterbe" im Bodanbürger e.V. hat dazu eine Wanderung organisiert entlang der Pfahlbau-Fundstätten von Litzelstetten bis in die Pfahlbau-Ausstellung in Dingelsdorf. Als fachkundiger Begleiter konnte der Unterwasserarchäologe Dr. Martin Mainberger gewonnen werden, der auch als Forschungstaucher bei der Erkundung der Pfahlbaufunde vor Litzelstetten beteiligt war.

Die Wanderung startet um 13:30 Uhr mit einer Begrüßung und grundlegenden Erläuterungen an der ersten Infotafel zu den "Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen" am Rast-/Picknickplatz an der Großherzog-Friedrich-Straße nördlich des Litzelstetter Campingplatzes.

Die erste Wanderpause folgt an der zweiten Infotafel am Strandbad Litzelstetten. Hier warten wieder interessante Informationen und Erläuterungen zum Pfahlbau-Welterbe.

Der nächste Stopp ist an der dritten Infotafel geplant, die ganz in der Nähe der zum Welterbe gehörende Fundstätte Litzelstetten Krähenhorn steht. Hier ist auch Gelegenheit, kurz auszuruhen und Erfrischungen zu sich zu nehmen.

Die letzte Etappe der insgesamt 3,8 km langen Wanderstrecke führt dann von der Litzelstetter Gemarkungsgrenze nach Dingelsdorf. Dort erwarten uns Vertreter der "Freunde und Förderer der Pfahlbauausstellung Dingelsdorf e.V." zu einer Sonderführung durch die Ausstellung im Dingelsdorfer Rathaus.

Die Teilnehmerzahl für die Wanderung ist begrenzt auf 30 Personen. Eine Anmeldung ist deshalb erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 EUR pro Person. Kinder und Jugendliche  bis zum vollendeten 14. Lebensjahr in Begleitung Ihrer Angehörigen sind frei.

Für die Teilnahme an der Sonderführung in der Dingelsdorfer Ausstellung wird nochmals separat eine Gebühr von 5 EUR pro Person fällig.

Alle Wanderungsteilnehmer erhalten zum Abschluss Informationsmaterial vom Landesamt für Denkmalschutz zum Nachlesen und ein kleines Geschenk.

Für die Rückkehr von Dingelsdorf nach Litzelstetten empfehlen wir den öffentlichen Bus Linie 13/4, z.B. mit Abfahrt um 18:23 Uhr.

Anmeldung

Zur Anmeldung schicken Sie bitte eine E-Mail an wlfgngflckbdnbrgrd mit Ihrer Personenzahl zu

 1. Teilnahme an der Wanderung ab 13:30 Uhr (5 EUR/Person über 14 Jahren):

= Anzahl Personen Wanderung

 2. Teilnahme an der Sonderführung in der Pfahlbauausstellung Dingelsdorf ab 16:00 Uhr (nochmals 5 EUR/Person):

= Anzahl Personen Ausstellung

Es kann nur teilnehmen, wer auch eine Teilnahmebestätigung von uns erhalten hat. Wir bitten um Verständnis!

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus bis spätestens 25.05.2018 eingehend auf unserem Vereinskonto. Unsere Kontoverbindung teilen wir Ihnen mit der Teilnahmebestätigung nochmals mit.

 
 
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3568 + 6
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental