Region Bodanrück am Bodensee

26.01.2019 (wb) Pfahlbau-Vernissage: Lehrreich, unterhaltsam, fröhlich

Am Freitagabend, den 25. Januar 2019, fand im Rathaus Dingelsdorf die Eröffnungsfeier der 2. Sonderausstellung "Birkenteer - der Alleskleber der Steinzeit" statt, die zugleich auch die Feier anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins "Freunde und Förderer der Pfahlbauausstellung Dingelsdorf e.V." war. Insgesamt waren etwa 40 Teilnehmer gekommen.

Zuerst berichtete Herbert Gieß über Fundstücke, an welchen Birkenteerreste gefunden wurden (Waffen, Arbeitsgeräte, Gefäße) und wofür dieses Material verwendet wurde (kleben, abdichten, isolieren). Es gibt weltweit nur ganz wenige prähistorische Fundstücke, an welchen noch Birkenteer anhaftet, die Dingelsdorfer Pfahlbauausstellung verfügt über welche. 

Danach schilderte Christoph Zorn die letztlich erfolgreichen Experimente zur Erzeugung von Birkenteer nach Steinzeitart. 

Nach den Vorträgen konnte die Ausstellung im Rathaus besichtigt werden, es gab einen Umtrunk mit Imbiss und es war Gelegenheit zur Konversation. 

Interessenten konnten Flyer mit dem Jahresprogramm 2019 der Pfahlbauausstellung Dingelsdorf mitnehmen, welches wieder einige besonders attraktive Angebote enthält.

(Text von B. + W. Benesch)

Die Ausstellung ist zugänglich während der Öffnungszeiten der Ortsverwaltung von Mo. - Fr. 08 - 12 Uhr und mittwochs von 14:00 - 16:30 Uhr. Zusätzlich geöffnet ist an jedem ersten Sonntag im Monat von 14 - 16 Uhr mit kostenlosen Führungen. 

2. Sonderausstellung der Pfahlbauausstellung Dingelsdorf
2. Sonderausstellung der Pfahlbauausstellung Dingelsdorf
 
 
 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1112 + 3
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental