Allensbach - friedlich

11.09.2017 (pm) Einbrüche in Geschäftsräume - Zeugen gesucht

Zwischen 20.30 und 23.00 Uhr hat sich ein unbekannter Täter am späten Samstagabend Zugang zu einem Ladengeschäft in der Straße "Zum Riesenberg" verschafft und sämtliche Büroräume durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. 

Vermutlich der gleiche Täter brach bei einem Geschäftsgebäude in der Prof.-Maier-Leibnitz-Straße ein Fenster auf und stieg durch dieses in das Geschäft ein, wo er mehrere Türen gewaltsam öffnete. Allerdings fiel dem Einbrecher auch hier nichts in die Hände. 

Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges in den beiden Straßen beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-0, in Verbindung zu setzen.

(Pressemitteilung der Polizeidirektion Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8766 + 3
 
 
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental

Unsere Bankverbindung: 

Kontoinhaber = Bodanbürger e.V., IBAN = DE54 6905 1410 0007 0791 14, BIC = SOLADES1REN (Bezirkssparkasse Reichenau (Baden))