Allensbach - mobil

08.02.2018 (pm) Teilsperrung in der Radolfzeller Straße

Die Ortsdurchfahrt ist seit Dienstag, 06.02.2018, halbseitig gesperrt. 

Im Bereich von den Gebäuden 80 und 87 wird ein Wasserrohrbruch Instandgesetzt. Ein Hausanschluss muss erneuert werden. Die Hauptleitung in der Straße wird dazu aufgegraben und die neue Leitung bis zum Hausschieber nördlich der Fahrbahn wird dann ohne Aufgraben „geschossen“. 

Der Rohrbruch wird durch die Stadtwerke Radolfzell instandgesetzt. Der Tiefbau ist seitens der Wasserversorgung Allensbach an die Fa. Senn im Jahresauftrag vergeben.

Mit Behinderungen in der Radolfzeller Straße ist auch noch in den nächsten Tagen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden um entsprechende Vorsicht und Rücksicht gebeten.

(Pressemitteilung Rathaus Allensbach)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4745 + 8
Bauarbeiten, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
Bauarbeiten, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental

Unsere Bankverbindung: 

Kontoinhaber = Bodanbürger e.V., IBAN = DE54 6905 1410 0007 0791 14, BIC = SOLADES1REN (Bezirkssparkasse Reichenau (Baden))