Interessengruppe "Welterbe"

Unter dem Wasserspiegel findet sich am Litzelstetter Krähenhorn ein Schatz, der mittlerweile sogar von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Es handelt sich um Pfahlbaureste, die einen Hinweis auf prähstorisches Leben am Überlinger See geben und zu Funden gehören, die rund um die Alpen immer wieder auftauchten.

Während sie andernorts an der Oberfläche zu erkennen sind, müssen in Litzelstetten stellvertretende Hinweisschilder auf das Einzigartige aufmerksam machen, was uns allerdings nicht genügt.

Wir meinen, es kann mehr getan werden, um Einheimischen und Gästen diese Pfahlbaureste näher zu bringen. Und deshalb wollen wir in dieser Interessengruppe besprechen, welche Maßnahmen sinnvoll und machbar wären, um dieses Ziel zu erreichen. Wenn auch Sie sich Gedanken darüber machen möchten, dann melden Sie sich bei uns unter post@bodanbuerger.de.
 
Hier sehen Sie, was sich die Arbeitsgruppe bislang überlegt hat.

Pfahlbauhaus, (c) Grafik: Wolfgang Flick, Konstanz, Germany
 
 

Thema des Monats Februar 2017:



 
 
 
 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental

Unsere Bankverbindung: 

Kontoinhaber = Bodanbürger e.V., IBAN = DE54 6905 1410 0007 0791 14, BIC = SOLADES1REN (Bezirkssparkasse Reichenau (Baden))