Linien 4/13 und 13/4 fahren auf Umleitungsstrecke Haltestellen für Schüler und Studierende an

Bushaltestelle Litzelstetten-Tankstelle
Bushaltestelle Litzelstetten-Tankstelle, (c) Foto: Wolfgang Flick

Die Ringlinien 4/13 und 13/4 fahren ab Montag, 4. Mai, auf der Umleitungsstrecke die Haltestellen Geschwister-Scholl-Schule und Jacob-Burckhardt-Straße an. Bis voraussichtlich Freitag, 15. Mai, wird ein Streckenabschnitt der Landesstraße 219 zwischen dem Kreisverkehr Litzelstetten und der Insel Mainau saniert; er ist daher komplett gesperrt.

Die Busse der Ringlinien 4/13 und 13/4 verkehren in der jeweiligen Fahrtrichtung zwischen den Haltestellen „Litzelstetten/Waldfriedhof“ und „Tannenhof“ auf einer Umleitungsstrecke. Diese führt über die Sonnenbühl-, Universitäts-, Schwaketenstraße und die Litzelstetter Straße.

Um die Anbindung der Insel Mainau sowie der dazwischenliegenden Haltestellen zu gewährleisten, wird zwischen den Haltestellen „Mainau“ und „Tannenhof“ ein Pendelbus in beide Fahrtrichtungen mit Halt an allen Haltestellen auf der Fahrtstrecke eingerichtet. Dieser Pendelbus fährt auch die Haltestellen „Egg/Universität“, „Jugendherberge“, „Allmannsdorf“ und „An der Steig“ an. Die Möglichkeit des direkten Umstieges zwischen den Ringlinien (4/13, 13/4) und dem Pendelbus besteht ausschließlich an der Haltestelle „Tannenhof“.

Den Sonderfahrplan des Pendelbusses sowie eine grafische Übersicht der Umleitung findet man unter www.stadtwerke-konstanz.de/bus

Quelle: Pressereferat der Stadt Konstanz

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*