Medizinischer Notfall am Radweg

Krankenwagen
Krankenwagen, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz

Zu einem medizinischen Notfall wurde der Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr gerufen. Ein 28-jähriger Radfahrer war mit seiner Begleitung auf dem Radweg entlang der L 221 in Richtung Litzelstetten unterwegs, als er auf Höhe der dortigen Mülldeponie einen 83-jährigen Mann im Schatten eines Baumes in seinem Liege-Dreirad bewusstlos sitzen sah. Mit Hilfe weiterer vorbeikommender Radfahrer nahmen die Ersthelfer den Senior aus dem Fahrrad und legten ihn auf den Boden, um dort mit Reanimationsmaßnahmen zu beginnen. Der verständigte Notarzt führte nach Eintreffen die Reanimationsmaßnahmen weiter, jedoch verstarb der 83-Jährige.

Der Radweg wurde für die Dauer der Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*