Fast 450 freie Lehrstellen – Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer erfüllt nahezu jeden Berufswunsch

Anlegen eines Gartenbeetes
Anlegen eines Gartenbeetes, (c) Foto: Wolfgang Flick, Konstanz

Handwerksbetriebe bieten Schulabgängern nach wie vor hervorragende Berufsaussichten – und das nur ein paar Klicks entfernt. Denn die Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Konstanz unter www.hwk-konstanz.de/lehrstellenboerse ist trotz Corona bestens gefüllt mit fast 450 Lehrstellen, die ab sofort, ab 1. August oder 1. September 2020 besetzt werden sollen. Spitzenreiter sind die Kraftfahrzeugmechatroniker mit 88 freien Lehrstellen im Kammerbezirk, gefolgt von Anlagenmechanikern für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (38 freie Stellen), Elektronikern (30) und Zimmerern (21). Dringend gesucht werden aber auch Maurer (19), Chirurgiemechaniker (15), Friseure (14), Klempner (13), Schreiner (12) und Straßenbauer (11). Wer lieber Konditor, Fleischer oder Schornsteinfeger werden will, findet ebenfalls noch einen freien Ausbildungsplatz.

In der Lehrstellenbörse kann man nicht nur nach bestimmten Berufen an bestimmten Orten suchen, sondern die Ergebnisse auch nach betrieblichen Extras wie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Auslandsaufenthalten oder sportlichen Angeboten filtern.

„Die vielen freien Stellen bestätigen, was kürzlich auch unsere Umfrage unter den Ausbildungsbetrieben gezeigt hat: Die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe ist hoch. Was fehlt, sind motivierte Bewerber, auch, weil die Kontaktmöglichkeiten ja sehr begrenzt waren. Wer sich jetzt also umschaut und bewirbt, hat gute Chancen, noch in diesem Jahr in eine Karriere mit Lehre zu starten“, sagt Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz.

Alle digitalen Angebote der Handwerkskammer zur Berufsorientierung sind auf www.hwk-konstanz.de/berufsorientierung zusammengefasst.

Last-Minute-Börsen

Am 27. Juli 2020 stehen von 10 bis 14 Uhr die Ausbildungsberatung der Kammern sowie die Berufsberatung der Agentur für Arbeit allen mit Rat und Tat zur Seite, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Die Nachvermittlungsaktion wird telefonisch durchgeführt:

  • Hotline für den Landkreis Konstanz: 07531 585-585.
  • Hotline für den Landkreis Waldshut: 07621 17 88 88.
    Für den Landkreis Waldshut ist außerdem eine Anmeldung erforderlich mit Angabe von Name, Wohnort, Berufswunsch sowie Kontaktdaten per Telefon (07621 17 88 88) oder E-Mail (loerrach.berufsberatung@arbeitsagentur.de).

Ansprechpartnerin bei der Handwerkskammer Maria Grundler, Tel. 07531 205-252, maria.grundler@hwk-konstanz.de

Quelle: Pressemitteilung der Handwerkskammer Konstanz

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*