Leider kein Zuschlag für Förderprogramm „Ortsmitten – gemeinsam barrierefrei und lebenswert gestalten“

Ortsmitte Litzelstetten an der Ecke Martin-Schleyer-Straße / Komturweg
Ortsmitte Litzelstetten an der Ecke Martin-Schleyer-Straße / Komturweg, (c) Foto: Wolfgang Flick

Litzelstetten hatte sich mit einer Bewerbung zum Thema „Ortsmitten“ für eine Beteiligung am Förderprogramm der Landesregierung Baden-Württemberg beworben. Leider gab es keinen Zuschlag für die vom „Arbeitskreis Soziales Miteinander“ des Litzelstetter Ortschaftrats keinen Zuschlag.

In der Begründung heißt es:

„Die Resonanz auf die Maßnahme war mit 73 Bewerbungen besonders hoch und unterstreicht das starke Interesse an lebenswerten Ortsmitten. Der Fachjury ist es nicht leichtgefallen, aus der Vielzahl an motivierten und inhaltlich guten Bewerbungen eine Auswahl zu treffen.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihre Kommune nicht berücksichtigt werden konnte.

Der im Rahmen des Projektes entstehende Leitfaden bietet Ihnen aber die Möglichkeit, Ideen und Inspirationen für Ihre Kommune zu übernehmen.

Wir hoffen, dass Ihr Interesse an den Maßnahmen des Landes erhalten bleibt und Sie sich auch weiterhin aktiv in die Aufwertung Ihrer Ortsmitte einbringen.“

Jetzt liegt es in den Händen des Ortschaftsrats und des Arbeitskreises „Soziales Miteinander“ das Thema aktuell weiterzuentwickeln.

Autor: Wolfgang Flick

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*