Mainau öffnet Pforten für den Probebetrieb

Insel Mainau im Bodensee aus dem Zeppelin am 13.07.2020
Insel Mainau im Bodensee aus dem Zeppelin am 13.07.2020, (c) Foto: Siegbert Riehle, Konstanz

Die Insel Mainau startet ab heute, 24. April 2021 in einen Probebetrieb – und öffnet damit schrittweise ihre Pforten. Um auf die Insel zu dürfen, ist die Vorlage eines negativen Schnell- oder PCR-Tests notwendig. Selbsttests können nicht berücksichtigt und auch nicht vor Ort durchgeführt werden. Durch die Neuregelung der „Bundesnotbremse“ ist es erlaubt, das Außenbereiche von botanischen Gärten geöffnet werden dürfen – wovon nun auch die Mainau profitiert.

Eigentlich wollte man bereits am 26. März in die Saison starten. Traditionell hätte die Orchideenschau das Jahr eröffnen sollen, das wird nun nachgeholt. Durch die Erfahrungen mit den Beschränkungen nach dem Lockdown 2020 ist die Mainau auch für die neuen Regelungen gerüstet. Damals musste der Gastronomiebetrieb Einschränkungen hinnehmen, die Besucherströme am Eingang wurden gelenkt und Buchungen mussten für entsprechende Zeitfenster erfolgen.

Autor: Dennis Riehle