Ortschaftsrat verabschiedet Verwaltungsleiter Klaus Frommer

Rathaus / Ortsverwaltung Konstanz-Litzelstetten, (c) Foto: Wolfgang Flick
Rathaus / Ortsverwaltung Konstanz-Litzelstetten, (c) Foto: Wolfgang Flick

Der Litzelstetter Ortschaftsrat hat Verwaltungsleiter Klaus Frommer mit emotionalen Worten in den Ruhestand verabschiedet. 13 Jahre lang hatte er die Geschicke der Litzelstetter Ortsverwaltung geleitet und war zum 30. April 2021 in Rente gegangen.

Sowohl Ortsvorsteher Wolfgang Gensle, aber auch Oberbürgermeister Uli Burchardt würdigten Frommer als „Glücksfall“ für Litzelstetten. In seine Amtszeit fielen zahlreiche Projekte, unter anderem trug Frommer wesentlich zur Digitalisierung der Ortsverwaltung bei und bearbeitete Vorhaben wie die Litzelstetter Ortsmitte, eine mögliche Bebauung „Im Loh“ oder den erst kürzlich neu eröffneten Campingplatz.

Für den Ortschaftsrat bedankte sich Gremiumsmitglied Brigitte Fuchs für die langjährige Zusammenarbeit, die auch dem Ortschaftsrat zugutegekommen war. Immerhin hatte Frommer stets die Vorbereitung der Sitzungen übernommen, war für die Präsentation von Bauanträgen zuständig und stellte ein wesentliches Bindungsglied zwischen Bürgeranliegen und Ortschaftsrat dar.

Seit 1. Mai 2021 hat Petra Leising-Fischer die Nachfolge von Klaus Frommer inne.

Autor: Dennis Riehle