Bausachen aus Litzelstetten

Rathaus / Ortsverwaltung Konstanz-Litzelstetten, (c) Foto: Wolfgang Flick
Rathaus / Ortsverwaltung Konstanz-Litzelstetten, (c) Foto: Wolfgang Flick

Der Ortschaftsrat Litzelstetten hat sich in seiner Mai-Sitzung mit mehreren Bauanliegen befasst.

So stand ein Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses in der Straße „Zum Purren“ (Flurstück-Nr.: 755/3) auf der Tagesordnung. Das Gremium stimmte den vorliegenden Unterlagen einhellig zu und ließ das Anliegen ohne größere Diskussion passieren.

Eine geänderte Planung vom 21. April 2021 für den Bau der Balkone im Zuge der Errichtung eines Zweifamilienhauses mit zwei Stellplätzen am Luzzilonweg beschäftigte den Ortschaftsrat. Das eigentliche Vorhaben im St. Katharinen-Weg 15 (Flurstück-Nr.: 893/3) führte zu Debatten und erhielt ein Patt von vier Ja- und vier Nein-Stimmen bei einer Enthaltung. (Hinweis: Richtigstellung vom 07.06.2021, die Redaktion Bodanbürger.)

Der Antrag auf Errichtung von zwei Einzelgaragen und einer Doppelgarage mit einem Ladepunkt für E-Fahrzeuge sowie eines Carports auf Flurstück-Nr.: 902/1 war ebenfalls umstritten, unter anderem aufgrund der Überschreitung des Baufensters. Entsprechend wuchtig lehnte der Ortschaftsrat das Anliegen einstimmig ab.

Autor: Dennis Riehle