Ausstellung „Alpenrelief“ zum 10. Jahrestag der Ernennung der Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen zum UNESCO-Welterbe

Logo des 10. Jahrestags der Ernennung der "Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen" zum UNESCO-Welterbe
Logo des 10. Jahrestags der Ernennung der "Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen" zum UNESCO-Welterbe

Der Förderverein Pfahlbau-Welterbestätte Litzelstetten-Krähenhorn lädt zum 27. Juni 2021 nachmittags zur Ausstellung des Alpenrelief-Modells ein. An diesem Wochende vor 10 Jahren tagte die UNESCO in Paris und ernannte die „Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen“ zum Weltkulturerbe. Unsere Fundstätte Litzelstetten ist eine der 111 Fundstätten dieses Welterbes.

Das Alpenrelief-Modell wird erstmals öffentlich gezeigt. Es dient jetzt als Vorstufe für den späteren Bronzeguss, der voraussichtlich im Herbst durchgeführt wird.

Autor: Wolfgang Flick