Unterer Teil „Am Rinzler“ muss erneut gesperrt werden

Straßensperrung, (c) Markus Distelrath auf www.pixabay.com
Straßensperrung, (c) Markus Distelrath auf www.pixabay.com

Die von Radlern und Fußgängern intensiv genutzte Strecke führt von Litzelstetten hinunter Richtung Insel Mainau. Zwischenzeitig war das gerutschte Material zur Seite geräumt und der Weg wieder frei gegeben worden.

Bei Baggerarbeiten zur Sicherung des Hangs wurden nun weitere Risse im Gelände sichtbar. Ein erweitertes geologisches Gutachten bescheinigt Erdbewegungen sowie die Bildung eines „Bauches“ südlich des bisherigen Geschehens. „Der Weg muss leider noch einmal für einige Zeit komplett gesperrt werden. Es besteht eine akute Gefahrenlage“, so Petra Leising, Leiterin der Litzelstetter Ortsverwaltung.

Weitere Maßnahmen wie das Abtragen des Hanges auf etwa 20 Meter Breite sowie Drainagegräben, Schotterstränge und Wiederbepflanzung zur Hangsicherung werden folgen.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Konstanz