Zum Schulstart in Konstanz – Stadtverwaltung ruft zu Vorsicht und Rücksichtnahme auf

Grundschule in Konstanz-Litzelstetten
Grundschule in Konstanz-Litzelstetten

Zum Schulstart am 13. September ruft die Stadt Konstanz zu Vorsicht und Rücksichtnahme im Straßenverkehr auf. Ein besonderer Appell richtet sich an Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen. Sie werden gebeten, die Kinder rechtzeitig an sicherer Stelle in einer Entfernung von mindestens 200 Metern aussteigen zu lassen. Damit tragen sie zur Sicherheit der anderen Kinder bei, die ihren Schulweg noch trainieren und die ihn eigenständig und mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln zurücklegen.
 
Die Straßenverkehrsbehörde wird in den kommenden Wochen rund um die Schulen verstärkt den ruhenden Verkehr überwachen und mobile Geschwindigkeitsmessungen durchführen.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Konstanz